Tagebuch

22.05.2008

An dieser Stelle möchte ich das Welpentagebuch schließen. Im Moment sind noch Amaro (alias Amor) und Alvaro bei uns, aber auch Amaro wird uns am Samstag verlassen.

Alles Gute kleine Würmer ...

________________________________________________________________________________

17.05.2008

Heute Morgen haben wir den letzten Spaziergang mit unseren 3 Welpies noch genossen, denn ab Morgen sind nur noch 2 bei uns.

Kommt, wir gehen auf Tour ...
wow, wo sind wir hier?
Echt urig diese Brücke.
Abschiedsspiel auf der Wiese.

________________________________________________________________________________

12.05.2008

Seit gestern dürfen Kleinen nun das Haus und auch den kompletten Garten erkunden. Außerdem machen wir täglich Gassigehrunden mit jedem einzeln und einmal gemeinsam, damit den "Monstern" nicht langweilig wird.

Gestern waren noch die künftigen "Eltern" von Amaro zu Besuch und wir haben einen doch schon sehr ruhigen, gemütlichen Nachmittag bei uns verbracht.

Nur noch 3 Welpielies sind nun hier. Irgendwie schon komisch, wenn es auf einmal so leer wird Smiley

________________________________________________________________________________

09.05.2008

Heute auf dem abendlichen Spaziergang waren wir leider nur noch zu 8 unterwegs, da uns die ersten Welpies bereits verlassen haben Smiley.

Da die Welpies immer neugieriger und aktiver werden dürfen sie nun immer öfter den kompletten Garten erkunden und auch mit Mami Dawn spielen.

Gib mir den Stecken Mami ...
meine Beißwurst Aurora!
Armani ist mutig ...
und kämpft mit Mami

________________________________________________________________________________

08.05.2008

Seit gestern gehen wir mit der kompletten Meute spazieren. Echt witzig mit 10 Hunden, aber es klappt bestens Smiley

Heute war der Zuchtwart mit Anwärtern zugange. Diese haben die Wurfabnahme durchgeführt. Aufzuchtbedinungen, Mutterhündin und Welpen sind alle in bestem Zustand Smiley

________________________________________________________________________________

06.05.2008

Heute war unsere Tierärztin Fr. Magg mit einem kleine Helferlein bei uns.

Erst mal wurden die Welpies alle ärztlich untersucht, dann geimpft und anschließend noch gechipt. Alle Welpies sind wohlauf und haben das Chippen, trotz lautem Protestgeschrei bestens überstanden Smiley

Gestern haben wir uns getraut schon 3 kleine Racker mit auf den Ausflug zu nehmen und so durften uns Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterAmbros, Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterAkim und Alvaro begleiten.

Hey, Mami wo gehts hin?
Im Gänsemarsch bitte ...

________________________________________________________________________________

05.05.2008

Am Donnerstag, Freitag und Samstag war nochmals das letzte Entwurmen in Fischach angesagt. Soviel hielten die Welpies davon Smiley

Auch hatten wir endlich Besuch von Dawns bestem Freund Bojan, der die vielen Welpies aber gar nicht so toll fand und sich dann schnell aus dem Staub gemacht hat. Er dachte wohl, sind ja nicht meine Kinder Dawn, also zieh sie alleine auf Smiley

Am Wochenende hatten wir wieder jede Menge Besuch und es wurden kleine Ausflüge mit den neuen "Eltern" und den Welpies gemacht.

Außerdem gibt es die ersten Termine für den doch schon bald nahenden Abschied und so wird uns als erster am Freitag Nachmittag wohl Armani verlassen Smiley. Wahnsinn, wie schnell die Zeit doch vergeht!!!

Am letzten gemeinsamen Sonntag haben wir es uns nochmal so richtig gut gehen lassen alle zusammen bei Würstchen, Fleisch, Kaffee und Kuchen und ganz ehrlich, habe ich gar nicht dran gedacht viel zu Fotografieren, deswegen nur 2 Fotos Smiley

________________________________________________________________________________

01.05.2008

Ich bin immer einen Tag hinten dran, ich weiß Smiley, aber gestern gab es nun zum ersten mal einen dicken fetten Kalbsknochen für die Meute Smiley

Schaut mal Jungs, was ich hier habe ...
alles meins denkt Aaron ...
doch Ambros holt ihn sich und sagt: Mein Knochen ...
schließlich durften aber alle mal dran Nagen!

________________________________________________________________________________

30.04.2008

Am Montag durfte uns Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterAaron beim Spaziergang begleiten. Unser neugieriger kleiner  Kerl hat es sichtlich genossen, endlich mal was erleben zu dürfen Smiley.

Am Abend haben wir die Welpies dann noch in den kompletten Garten gelassen, damit sie diesen erkunden konnten. Alle Welpen fanden das prima, aber Aaron wollte mehr sehen von der großen, weiten Welt und so ist unser kleiner Ausbrecherkönig einfach mal durch die Gartentorstäbe hinaus spaziert Smiley

Gestern gab es dann vormittags auch endlich mal die schon lange von Melissa gekauften kleinen Hundeschuhe. Die Welpies haben sie zwar nicht gefressen, fanden es aber super klasse mit ihnen zu spielen und sie sich gegenseitig weg zu nehmen.




Außerdem sind wir gestern in Begleitung von Rosi, Dani und Tobias noch "Gassi" gegangen mit der Meute. Ist schon ein tolles Gefühl, wenn man sagen kann, heute war ich mit 10 Hunden spazieren Smiley

________________________________________________________________________________

27.04.2008

Am Wochenende hatten wir wieder jede Menge Besuch von künftigen Welpeneltern und auch von dem Hovawart "Barnie" mit Tamara und deren  Eltern.




Außerdem durften die künftigen Welpeneltern den ersten Ausflug alleine mit ihrem Schützling machen. So war Armani am Samstag unterwegs und Amor (der jetzt Amaro heißt) und Ambros durften am Sonntag auf ihre erste kleine Reise gehen Smiley.

Auch Lena war für ihren Akim da, konnte aber leider keine Ausflug mit ihm machen, da der Akim meinte, er musste auch Alvaros Napf leeren und dann aussah wie ein Kugelfisch Smiley.

________________________________________________________________________________

25.04.2008

Akim durfte uns heute beim "Gassigehen" begleiten. Obwohl er hier drinnen immer den großen Max markiert, war ihm der Ausflug so ohne Geschwister nicht so ganz geheuer Smiley

Gestern hatten wir Besuch und wollten eigentlich einen Gemeinschaftsausflug unternehmen. Den mussten wir aber absagen, da die Welpies leicht flüssigen Stuhlgang hatten. So blieben wir vorsichtshalber lieber zu Hause. Heute ist aber, Gott sei Dank, soweit alles wieder in Ordnung. Ich glaube, es lag vielleicht doch an dem etwas zu Fett geratenem Pansen, den sie nicht ganz so gut vertragen haben Smiley.

Am Wochenende erwarten wir jede Menge Besuch und ich freue mich schon riesig zum einen schon bekannte Gesichter wieder zu sehen und zum anderen auch neue Menschen kennen zu lernen Smiley

________________________________________________________________________________

24.04.2008

Gestern durfte uns Armani beim Spazieren gehen begleiten. Eine kurze Geschichte hierzu gibt es unter  Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterArmani.

________________________________________________________________________________

23.04.2008

Gestern haben wir beschlossen, dass uns nun jeden Tag ein anderer Welpie bei einem kleinen Spaziergang im Wald mit Mama Dawn und "Tante" Winnie begleiten darf. Den Anfang durfte gestern die Zaubermaus "Alina"machen Smiley

Natürlich werden die Welpies die meiste Zeit getragen und dürfen nur kurze Strecken auf dem Waldboden laufen. Gestern hat es dann allerdings auch noch so fürchterlich zu regnen begonnen, dass ich Alína in meine Jacke packen musste Smiley. Ich glaube jedenfalls, sie hat den Ausflug genossen, denn sie war merklich ruhiger als die anderen am Abend Smiley

Heute konnten die Welpies sich nun endlich wieder draußen austoben, denn es regnet Gott sei Dank mal nicht. Der Welpenspielplatz wurde erweitert und so ist u. a. vom Siegi ein kleiner Leiterwagen mit Ambros Reisen dazu gekommen. Danke Siegi, ich verspreche, wir werden kräftig üben, damit das dann auch klappt Smiley, aber im Moment will der Ambros trotz tatkräftiger Unterstützung von Aaron noch nicht so ganz Smiley




________________________________________________________________________________

22.04.2008

Heute haben wir den Welpies zum ersten mal ihre Halsbänder angezogen. Ich finde, es sieht ganz süß aus, aber die Welpies fanden es erst mal gar nicht so toll und haben sich ausgiebig gejuckt Smiley

________________________________________________________________________________

20.04.2008

Die letzten Tage hatten wir wieder Besuch um Besuch. Ach war das herrlich für die kleinen Fellmonster und natürlich auch für uns Smiley Lecker Kuchen und immer so nette Gesellschaft, ach wie werden wir das und natürlich vor allen Dingen unsere Welpies in ein paar Wochen vermissen ...

Wir haben das schöne Wetter genutzt um einen kleinen Ausflug auf die nahe gelegene Wiese zu machen und allen, vor allen Dingen natürlich den Welpies, hat es mächtig Spaß gemacht!!

Leider verlief aber nicht alles so positiv an diesem Wochenende Smiley. Die eigentlichen "Adoptiveltern" von Aurora haben nun aufgrund privater Probleme nicht die Zeit, die kleine Maus bei sich aufzunehmen! Wir sind zuversichtlich und denken, dass sich bald für die hübsche kleine Maus noch geeignete "Eltern" finden werden Smiley

________________________________________________________________________________

18.04.2008

Gestern haben wir wieder einen Ausflug auf eine nahe gelegene Wiese gemacht. Es war kein Vergleich zum ersten Ausflug, denn die Welpies waren dieses mal nicht geschafft von der Autofahrt und waren so neugierig auf die Wiese und erkundeten diese. Zum Glück hatten wir zahlreiche Helfer dabei!!

Los, lass uns mal die Umgebung erkundschaften!
Tante Winnie passt auf, dass keiner zu weit weg läuft.
Aber auch die netten Menschen passen auf uns auf.
Wow, was ist das denn hier?
Kommt Brüder, lasst uns den Maulwurfhügel erkunden.
Mann, ist die Welt groß ...

________________________________________________________________________________

15.04.2008

Am Wochenende und auch gestern hatten wir jede Menge Besuch. Schön war, dass soviele Kinder mit dabei waren, so können sich die Welpies gleich schon mal mit Ihnen vertraut machen, da die meisten Welpen in Familien mit Kindern gehen werden Smiley.

Unser Welpenspielplatz wird immer größer, damit den Mäuschen nicht langweilig wird. Inzwischen steht ihnen ein Katzentunnel, ein großer Tunnel, ein Zelt, mehrere Bälle und natürlich unendlich viel kleines Spielzeug zur Verfügung. Die damals für unserer Anna erbaute Hütte ist auch super interessant für die Kleinen und der ein oder andere geht schon mal zum Ausruhen dort hinein Smiley 

Die Welpen sind so neugierig und wollen wirklich jeden Tag was neues erobern. Da das Wetter ja aber seit heute so kalt und regnerisch ist, haben wir uns für drinnen was einfallen lassen müssen. Wir haben Ihnen eine kleine Hütte zur Verfügung gestellt und einen "Jumping Büffel". Der ist derzeit der absolute Renner bei den Welpen. Auch gab es heute mal wieder die Geräusche-CD, damit Ihnen nicht langweilig wird, zu hören. Auf dieser sind verschiedenste Geräusche zu finden, u. a. Kirchenglocken, eine Baustelle, Flugzeuglärm, eine viel befahrene Straße, lautes Telefongklingeln ... Wirklich aus der Ruhe bringen die Kleinen die Geräusche aber nicht Smiley

Zu Fressen gibt es inzwischen wieder aus Einzelnäpfen, da sich dort 1. die "Sauerei" in Grenzen hält und 2. auch jeder seien Ration abbekommt. Morgens gibt es Obstbrei püriert mit Quark oder Joghurt, dann gibt es über den Tag verteilt noch Hackfleisch oder Trockenfutter mit Welpenmilch und abends kommt noch eine Ration Gemüsebrei mit Quark dazu. Allen schmeckt alles wirklich super lecker Smiley. "Mamamilch" gibt es kaum noch, da die Zähne inzwischen doch schon ganz schön spitz sind und die Würmer anziehen an der Zitze wie verrückt Smiley





________________________________________________________________________________

12.04.2008

Nachdem die Welpen ihren Auslauf mit den ersten Spielsachen erkundet haben, dachten wir heute wäre es mal an der Zeit einen kleinen Ausflug zu machen Smiley

3 "Winnieboxen" wurden hergerichtet und "gefüllt" mit Welpies. Die erste Autofahrt verlief recht ruhig und nach 5 Minuten hieß es schon wieder aussteigen und zwar am Waldrand. Aaron war von der Fahrt schon schon so erledigt, dass er gar nicht mehr aus der Box wollte. Die anderen durften noch 5 Minuten tollen und dann ging es wieder ab nach Hause. Zu Hause waren alle Welpies so kaputt, dass sie erst mal die Transportbox gar nicht mehr verlassen haben. Es war wohl doch ein sehr anstrengender erster Ausflug Smiley

HILFE, die haben uns eingesperrt!!
Ups, wo sind wir hier?
Ich schlaf lieber noch einen Runde ...
Wir erkunden mal das Gelände ...
HIer kann man ja auch tollen ...
Juhu, ich bin der Sieger!

________________________________________________________________________________

10.04.2008

Die Welpies haben nun die zweite Wurmkur hinter sich. Diese war wie die erste auch schon Smiley. Da die Kleinen aber nun schon viel aktiver sind und kaum zu halten waren, sahen wir danach dementsprechend noch schlimmer aus als bei der ersten Wurmkur Smiley.

Gestern ging es einige Male schon bei strahlendem Sonnenschein nach draußen. Die Kleinen haben es richtig genossen und sind mit "Tante Winnie" getobt und gefetzt. Wir sind immer nach dem Fressen in den Garten gegangen und so haben es doch schon einige begriffen, dass man draußen "Bissi" und "Kacki" machen muss Smiley

________________________________________________________________________________

08.04.2008

Es ist soviel passiert die letzten 6 Tage, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Die Kleinen sind topfit und sausen wie die Verrückten durch ihr Welpenzimmer. Alles mögliche ausgelegte Spielzeug wird erst mal freudig unter die Lupe genommen. Dann spielen die Welpies nun natürlich auch schon selber miteinander und kommen sich schon mal hin und wieder in die Quere. So können beispielsweise im Moment der Armani und der Alvaro nicht recht miteinander und es gibt schon mal "halblautes" geknurre. Zu niedlich ;-)

Zu Fressen gibt es inzwischen Welpenmilch, Hackfleisch und auch schon mal eingeweichtes Trockenfutter. Wir haben einen Welpennapf gekauft und da heißt es natürlich so schnell wie möglich so viel wie möglich reinschaufeln, damit die anderen einem nicht alles weg fressen ;-) Nur Alvaro will dieses Spiel nicht mitmachen und schlappert ganz genüßlich soviel wie er halt abbekommt. Dafür gibt es dann von mir im Anschluss aber immer eine Extraration, damit der junge Mann nicht zu kurz kommt.

Heute gab es schon den ersten Ausflug und die Wirbelwinde durften ein wenig Gartenluft schnuppern. Richtig gut haben sie das gemacht und drei von Ihnen haben sogar gleich schon ihr großes Geschäft draußen verrichtet.

Die Wuzzlies sind super aktiv und super schnell geworden und ich denke, wir werden den Ausflug nach draußen Morgen wiederholen. Ich verspreche, dann gibt es auch Bilder!

 

________________________________________________________________________________

02.04.2008

Heute gab es zum ersten mal nicht nur "Mamamilch" und "Welpenmilch", sondern Hackfleisch. Na ja, ich würde eher sagen ganz feinstes Tartar vom "Menschenonkel" Metzger Armin Smiley.

Daniela und Rosi haben uns geholfen die Meute zu füttern und waren, wie wir selber auch, total begeistert mit welcher Hingabe die Welpen das Tartar zu sich genommen haben. Da musste man teilweise schon Angst um seine Finger haben, so wild waren die Kleinen darauf Smiley.

 

________________________________________________________________________________

31.03.2008

Aaron hat es heute schon wieder geschafft auszubrechen Smiley. Deswegen haben wir beschlossen, damit den Welpies nicht zu langweilig wird, dürfen sie mal ein bisschen etwas von ihrem Welpenzimmer erkunden und erhalten auch das erste Spielzeug. "Tante" Winnie hat hier aber schon aufgepasst, dass alles mit rechten Dingen zugeht Smiley

Aaron beim Ausbrechen
Amor mit "Tante" Winnie
"Tante" gibts bei Dir auch Milch?
Ne, ich glaub, da ist nichts zu holen ...

________________________________________________________________________________

30.03.2008

Die Welpies haben jeden Tag Besuch und so muss ich gestehen, kommt dann in letzter Zeit die Homepage etwas knapp. Ja und dann gibt es natürlich jeden Tag auch noch die Überlegung, nach dem Besuch, Welpen knuddeln oder HP aktualisieren und auch hier siegt immer mehr zweiteres Smiley. Sorry, also, wenn die Aktualisierung mal wieder etwas länger dauert!!

 

Gestern gab es, da nun doch schon immer mehr die Zähne durchbrechen, die erste Welpenmilch zum Schlabbern. So richtig klappen wollte das aber nicht und so gab es nur eine rießen große Sauerei SmileyHeute haben wir das ganze nochmal versucht und siehe da, es war schon viel, viel besser Smiley

Die Kleinen laufen inzwischen auch schon ganz selbsicher durch die Wurfkiste. Aaron hat es heute sogar schon geschafft, über das erste Welpenbrett in der Wurfkiste zu klettern Smiley. Die Welpies sind nun wirklich schon super agil und versuchen nun auch schon langsam miteinander zu spielen und sich zu Krabbeln Smiley. Ich denke, nächste Woche müssen wir dann schon die Wurfkiste öffnen, damit sie ihr Welpenzimmer erobern können Smiley

Es ist wirklich der Wahnsinn, wie man jeden Tag doch Fortschritte entdecken kann und wie schnell sich die Welpen entwickeln!! Sehen sie anfangs aus wie Meerschweinchen, so sind in den letzten 18 Tagen doch schon richtige Hunde aus ihnen geworden Smiley

________________________________________________________________________________

26.03.2008

Alina hat seit gestern als Erste die Augen komplett geöffnet. Im Moment ist da noch dieser blaue Film drauf und sie sieht nur verschwommen und unklar, aber das Sehvermögen  wird in den nächsten Tagen immer mehr zunehmenSmiley. Bei fast allen anderen Welpies sind deutliche Schlitze zu erkennen, nur unser Amor, der will noch nicht so recht die Welt erblicken Smiley und hält weiter seine Augen tief und fest verschlossen.

Auch öffnen sich nun langsam die Ohren der Kleinen und man glaubt es kaum, sie reagieren nun schon ein kleines bisschen auf unsere StimmenSmiley. Was sie aber wohl viel stärker hören, sind die Geräusche der anderen Welpies, denn schreit nun einer, so heißt es, alle "Mann" aufwachen bitte und Randale machen Smiley

________________________________________________________________________________

24.03.2008

Seit gestern sind in den Augen schon kleine Schlitze zu sehen. Ich denke, Morgen sind die Augen dann ganz geöffnet Smiley

Die Kleinen haben nun  alle ihr Geburtsgewicht fast verdoppelt und nehmen weiterhin kräftig zu. Die "Mamamilch" schmeckt halt wirklich soooo lecker Smiley und danach wird mit einem dicken Kugelbauch "Heia" gemacht.

Aber auch stehen können die Welpies schon und die ersten Gehversuche werden gemacht. Sieht zu süß aus, wie die Mäuschen rumtapsen Smiley

Gestern hatten die Wuzzlies schon ordentlich Besuch. Neben Freunden, Verwandten und Bekannten durften wir auch wieder nette Welpeninteressenten kennen lernen!

________________________________________________________________________________

22.03.2008

Heute gab es die erste Wurmkur. Da wir wohl nur Feinschmecker unter den Welpies haben, war diese natürlich Smiley. Es wurde gespuckt und geprustet. Letztlich hat aber doch noch jeder seine Ration abbekommen, auch wenn danach erst mal waschen für die Welpen und für mich angesagt war.

________________________________________________________________________________

21.03.2008

Gestern war unser Zuchtwart Rolf mit der Zuchtwartanwärterin Kerstin zu Besuch. Sie bestätigten uns einen vorzüglichen Gesamteindruck und Pflegezustand, optimale Aufzuchtbedingungen und einen hervorragenden Zustand der Mutterhündin. Besonders auf letzteres sind wir bedingt durch den Kaiserschnitt natürlich super stolz !!

Heute erwarten wir den ersten Besuch von möglichen "Adoptiveltern". Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns natürlich sehr darauf die Familien kennen lernen bzw. näher kennen lernen zu dürfen Smiley

________________________________________________________________________________

19.03.2008

Die Welpen wiegen heute alle zwischen 700 und 800g und haben somit schon wirklich mächtig zugenommen. Kein Wunder, denn Milch schmeckt ja soooo lecker Smiley

Morgen kommen die Zuchtwarte und schauen sich die Kleinen an. Ich bin ja schon gespannt, was die sagen werden! Auf jeden Fall halte ich Euch auf dem Laufenden Smiley

________________________________________________________________________________

18.03.2008

Es ist schon beträchtlich, wie schnell sich die Kleinen entwickeln. Lagen sie anfangs nur so da, so versuchen sie jetzt schon mal auf die Voderbeinchen zu kommen  und robben Smiley

Seit Sonntag nehmen die Welpen nun auch richtig kräftig zu und liegen dann mit vollem, kugelrundem Bäuchlein auch schon mal 3 Stunden ruhig in der Wurfkiste.

Ich könnte den ganzen Tag vor der Kiste sitzen und den Welpies nur zuschauen Smiley

________________________________________________________________________________

16.03.2008

So langsam spielt sich hier alles ein. Dawn hat nun endlich genügend Milch und die Kleinen können sich so richtig satt essen Smiley.  Die Bäuchlein sind kugelrund und die Welpies nehmen nun auch zu. Alle sind fit und munter und auch der Mama geht es blendend Smiley.

Bei den blonden kommt nun so langsam schon das Pigment und alle Welpies werden von Tag zu Tag hübscher. Die Mädels freuen sich über so viele Jungs, denn da muss dann auch schon mal der ein oder andere Pullermann statt der Zitze herhalten Smiley.

________________________________________________________________________________

14.03.2008

Hier sind nun endlich die lang ersehnten ersten Bilder der 8linge

Einmal blond, einmal schwarz bitte an die Milchbar
aber es geht auch gemischt
immer eifrig Putzen Mami
Puh, jetzt sind wir aber geschafft


14.03.2008

Der erste Welpe lag quer im Geburtskanal, deswegen war ein Kaiserschnitt erforderlich. Statt wie bisher immer vermutet 5 Welpen sind allerdings beträchtliche 8 „Wuzzlies“ zur Welt gekommen. Die Geburtsgewichte liegen im optimalen Bereich zwischen 480 und 620g. Auch sonst sind alle Welpen munter und quicken schon lauthals um die Wette Smiley

Allerdings hatte Dawn in der Klinik gestern jedoch recht wenig Milch, so dass wir schon dachten, wir müssten die Kleinen mit der Flasche groß ziehen. Seit wir jedoch zu Hause sind, wird das mit der Milch auch schon immer besser und die Welpies werden nicht mehr zugefüttert.

Dawn geht es von Stunde zu Stunde besser und sie kümmert sich nun, da die Narkose nachgelassen hat, liebevoll um ihre Welpen.  Wir müssen aber zur Infusion heute noch mal in die Tierklinik und deswegen muss ich Euch mit den Bildern noch ein bisschen vertrösten, denn ich muss nun los. Aber ich verspreche, heute gibt es auf jeden Fall noch Bilder von den Kleinen.

________________________________________________________________________________

13.03.2008

Die Welpies wurden gestern mit Kaiserschnitt in der Tierklinik geboren. Wir freuen uns sehr über 2 blonde Hündinnen, 2 blonde Rüden und 4 schwarzmarkene Rüden.

Bilder gibt es Morgen, wenn wir uns wieder etwas erholt haben von der anstrengenden Nacht ...

________________________________________________________________________________

12.03.2008

Gestern abend war die Temperatur schon wieder am Steigen und bereits um 19 Uhr hatten wir die Normaltemperatur wieder erreicht.

Die Nacht war äußerst unruhig. Dawn  hat ihr Betti umgegraben (ich fürchte, da brauchen wir ein neues), wollte immer wieder mal raus und hechelte die ganze Nacht wie verrückt.

Heute Morgen ist dann wieder etwas Ruhe eingekehrt. Wir sind eine "Minirunde" (da Dawn nicht mitwollte) spazieren gegangen, sie hat gefressen und schlummert nun tief und fest. Es heißt also weiter warten ...

________________________________________________________________________________

11.03.2008

Die Temperatur liegt seit heute Mittag bei 36,8°C, also unter der magischen Grenze von 37,0°C. Nun muss sie nur noch wieder ansteigen und dann können wir laut schlauen Büchern bald mit der Geburt rechnen.

Dawni hat sich außerdem eine riesen große Kuhle gegraben. Das beruhigt wohl die Nerven der werdenden Mama Smiley

Mal sehen, wann wir den ersten Welpen erwarten dürfen Smiley, aber all zu lange sollte es nun ja nicht mehr hin sein Smiley.

________________________________________________________________________________

10.03.2008

Dawni ist noch die Ruhe selbst, doch heute hat sie schon einmal angefangen im Garten zu Buddeln. Die Temperatur ist heute  abend auch minimal gesunken. Das sind wohl die ersten Anzeichen der nahenden Geburt Smiley.

Ansonsten aber hat sie immer noch riesen großen Apettit, so dass es wohl noch etwas dauert ...

________________________________________________________________________________

09.03.2008

Alle Vorbereitungen für die Geburt sind getroffen und wir freuen uns schon riesig auf unsere ersten Welpen. Mal sehen, wie lange uns die werdende Mama noch auf die Folter spannt.

Dawni hat gute 6kg zugenommen und der Bauchumfang ist um mehr als 20cm gewachsen. Wir messen seit gestern 2x täglich die Temperatur und warten auf einen Einbruch. Denn es heißt, sinkt die Temperatur und steigt sie dann wieder an, so werden die Welpen in den nächsten 6 - 24h erwartet.

Bis dahin zockeln wir weiter mit der dicken Maus unsere "Gassigehrunden".

________________________________________________________________________________

05.03.2008

Nur noch eine Woche bis zum errechneten Geburtstermin und es rumpelt inzwischen ganz heftig in Dawns Bauchi. Die kleinen "Wuzzlies" sind wirklich schon sehr aktiv Smiley

Dawn fühlt sich aber noch sichtlich wohl und würde, ich kann es gar nicht oft genug schreiben fressen, fressen und noch mal fressen. Nicht mal mehr Winnies Napf ist vor ihr sicher Smiley. Die Haare um die Brustwarzen gehen langsam aus und sie beginnt sich ausgiebig zu pflegen.

Rein theoretisch könnten ja schon ab Freitag überlebensfähige Welpen zur Welt kommen, aber ich glaube, die wollen noch nicht so schnell raus aus dem Bauchi Smiley

________________________________________________________________________________

02.03.2008

Dawn wird dick und dicker und würde fressen und fressen Smiley

Aber was viel, viel schöner ist, die "Welpies" bewegen sich im Bauch!! Manchmal, allerdings noch nicht all zu oft, erhält man, wenn man die Hand flach auf den Bauch legt, Antwort durch einen Strampler von Innen Smiley.

________________________________________________________________________________

24.02.2008

Die Wurfkiste ist endlich fertig und steht nun an dem für sie vorgesehenen Platz. Dawn war auch schon zum Probeliegen drin und klein Winnie durfte natürlich auch nicht fehlen.

Dawn bekommt nun 3x am Tag etwas zum Fressen und der Bauch wächst und wächst Smiley Hier mal ein Bild von heute (ich hoffe, man kann den Bauch ein bisschen erkennen).

So langsam wird sie auch etwas träge und hat keine Lust mehr auf lange Strecken. Wir gehen halt nun öfter am Tag "Gassi" und nicht mehr all zu lange Strecken. Man muss sich schließlich auf die Bedürfnisse der werdenden Mami einstellen Smiley

________________________________________________________________________________

17.02.2008

Dawnis Bauch ist in der letzten Woche schon um gut 7cm gewachsen Smiley

Sie fühlt sich pudelwohl und macht es sich inzwischen am liebsten auf Herrchens Platz auf der Couch bequem. Hmm ... toll was man mit Babys im Bauch so alles darf Smiley

________________________________________________________________________________

14.02.2008

Dawn befindet sich nun am Ende der 5. Schwangerschaftswoche. Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen und die Föten sehen nun schon aus wie kleine Hunde (kaum zu glauben, aber wahr Smiley). Auch das Geschlecht kann inzwischen erkannt werden. Für uns aber heißt es weiter warten, denn wir werden erst bei der Geburt erfahren, ob es sich bei den Welpen um "Mädchen" oder "Jungs" handelt Smiley

________________________________________________________________________________

09.02.2008

Dawni fühlt sich nun nicht mehr ganz so schwanger  und hat sogar wieder Lust mit Gassi zu gehen. Fressen ist aber natürlich immer noch ihre Lieblingsbeschäftigung. Da muss man echt aufpassen, denn sie würde klauen, wie ein Rabe Smiley

Heute haben wir das erste mal den Bauchumfang gemessen und sind schon sehr gespannt wie sich das noch weiterentwickelt.

________________________________________________________________________________

04.02.2008, Ultraschall

Dawn ist seit dem Deckakt total verschmust, anhänglich und verfressen, aber ist das wirklich ein Zeichen? Wir wussten es nicht. Nun endlich haben wir die Gewissheit! Heute am 25. Tag hat uns der Tierarzt bestätigt, was wir zwar vermutet haben, aber irgendwie doch nicht wahrhaben wollten. Unsere Maus ist trächtig und auf dem Ultraschall konnten wir 5 kleine Welpies sehen Smiley

________________________________________________________________________________

10.01.2008, Deckakt

Kim vom Wittlerdamm hat unsere Dawn gedeckt und wir hoffen sehr, dass diese Verpaarung Früchte trägt. Kim ist ein sehr freundlicher, wesenstarker, ausgeglichener und hübscher Hovawartrüde. Er hat die Fährtenprüfung gemeistert und ist HZD-, VDH- und Norwegischer Champion ist. Er lebt bei Claudia und Jörg, sowie dem kleinen Baby Ben im Haus. In unseren Augen passt er perfekt zu unserer Dawn und so hoffen wir auf Hovawartwelpen in schwarzmarken und blond.

________________________________________________________________________________

Bereits am 31.12.2007 wurde Dawn läufig und schon am 08. Januar machten wir uns auf den Weg ins Ruhrgebiet.

________________________________________________________________________________

09.12.2007, Deckschein

Gestern ist unser Deckschein eingetrudelt und nun möchte ich Euch die möglichen Rüden natürlich nicht länger vorenthalten. Klick hier um mehr über die Beiden zu erfahren.